• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Lebendiger Adventskalender in Auersmacher

Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Dorfbewohner und auswärtige Gäste jeden Tag vor einem anderen Haus, um bis Weihnachten eines der 24 Adventskalendertürchen zu öffnen. Dafür wird ein Fenster des Hauses adventlich dekoriert und mit der jeweiligen Tageszahl versehen. Vor den Häusern der Gastgeber werden nach einer kurzen Begrüßung zunächst Weihnachtslieder gesungen und weihnachtliche Geschichten erzählt, bevor sich dann die Fensterläden öffnen und den Blick auf die phantasievoll gestalteten Adventskalenderfenster freigeben. Bei heißem Glühwein, Kinderpunsch und Kulinarischem klingt die Aktion aus.

Der Förderkreis Heimatmuseum und Dorfgeschichte Auersmacher e.V. lädt zur 10. Adventskalenderaktion herzlich ein. Start ist am Alten Bauernhaus in der St.-Barbara-Straße 15. Bis Heiligabend wird täglich um 18 Uhr ein weiteres Kalendertürchen geöffnet.

Hier gehts zur interaktiven Karte

 

 

 

 

Heimatmuseum, Erlebnisort und Pilgerstätte

  • Lebendiger Adventskalender in Auersmacher

    Beim „Lebendigen Adventskalender“ treffen sich Dorfbewohner und auswärtige Gäste jeden Tag vor einem anderen Haus, um bis Weihnachten eines der 24 Adventskalendertürchen zu öffnen. Dafür wird ein Fenster des Hauses adventlich dekoriert und mit der jeweiligen Tageszahl versehen. Vor den >>>
  • Über Grenzen pilgern zu Fuß oder mit dem Rad an der Oberen Saar

    Pilgerinformation [Kloster Gräfinthal | Gut Hartungshof | Wintringer Hof | Auersmacher | Rilchingen-Hanweiler | Sarreguemines] Das Teilstück des Sternenweges durch das Biosphärenreservat Bliesgau beginnt am ehemaligen Kloster Gräfinthal und führt auf die Höhe über Bliesransbach, Gut Hartungshof, Wintringer Hof, Auersmacher, Rilchingen-Hanweiler und über die deutsch-französische >>>
  • Übernachten in alten Gemäuern

    Wie hat man so gelebt und gewohnt mitten im 18. Jahrhundert? Ganz einfach: Ausprobieren und Geschichte hautnah erleben! Wir bieten für das Übernachtungsabenteuer insgesamt 4 Doppelzimmer mit historischen Betten. Darüber hinaus steht noch der Dachboden mit bis zu 8 Schlafgelegenheiten >>>
  • Trauungen im historischen Gewölbekeller & Feiern in der ehemaligen Scheune

    Im historischen Gewölbekeller kann standesamtlich geheiratet werden; hier haben sich bereits dutzende Brautpaare ihr "Ja"-Wort gegeben. Auf Anfrage kann im Anschluss an die Trauung auch ein Umtrunk für die Gäste organisiert werden. Hierfür steht neben dem Gewölbekeller auch bei schönem >>>
  • Spinnen ist ein phantastisches Hobby!

    Spinnen ist ein phantastisches Hobby! Dies können die Spinnerinnen, die sich seit Juni 2014 zur „Offenen Spinnstube Obere Saar" zusammengefunden haben bestätigen. Nicht nur, dass man dabei richtig „Abschalten” kann. Mit der selbstgesponnenen Wolle können Sie schöne, kreative Gegenstände mit >>>
  • 1

Hier finden Sie uns

Wir über uns

  • Das Alte Bauernhaus in Auersmacher ist ein Erlebnisort der besonderen Art. Das Bauernhaus ist einerseits Heimatmuseum und Pilgerstätte mit Übernachtungsmöglichkeit zugleich. Man erfährt, wie man früher gewohnt und gelebt hat. Quasi Geschichte zum Anfassen.
    Manfred Paschwitz Vorsitzender, Förderkreis für Heimatmuseum und Dorfgeschichte Auersmacher e.V.
  • Auersmacher ist ein Ort mit Geschichte und ein guter Ausgangspunkt, um die schöne Umgebung zu erkunden. Der 2.500-Einwohnerort ist Teil der Gemeinde Kleinblittersdorf und gehört zu den ältestens Siedlungen des Saarlands. Auersmacher wird im Jahre 777 erstmals urkundlich als "auricas machera" erwähnt.
    Stephan Strichertz Bürgermeister der Gemeinde Kleinblittersdorf
  • Pilger sind herzlich willkommen und finden im "Alten Bauernhaus" in Auersmacher Übernachtungs- und Verköstigungsmöglichkeiten sowie den begehrten Pilgerstempel.
    Thomas Unold Ortsvosteher von Auersmacher
  • 1

Login

Hausanschrift

Altes Bauernhaus Auersmacher
St. Barbara Straße 15
66271 Kleinblittersdorf